AGSNRW in Weeze

Verkehr


Flughafen-Feuerwehr: mit 1000 PS

AGS besichtigt Flughafen Weeze

Weeze, 8.04.2017: Der Landesvorstand der AGSNRW verbindet gerne die Termine seiner Vorstandssitzungen mit Terminen „Vor Ort“. Diesmal stand die Besichtigung des „Verkehrsflughafen Niederrhein“ in Weeze, Kreis Kleve auf dem Programm des AGSNRW-LV, zusammen mit von uns eingeladenen Gästen.

 

Die AGSNRW zu Gast in Weeze: Geschichte und Technik hautnah erlebt

Am 8.April hat der Vorstand der AGSNRW das angenehme mit dem nützlichen verbinden können: vor die (öffentliche) Vorstandssitzung wurde eine Besichtigung des Flughafens Weeze gelegt.

Lehrreich war es sicherlich, aber auch überaus spannend, die Flughafenbesichtigung in Weeze. Der eigentlichen Besichtigung voraus gingen ein sehr herzlicher Empfang durch das Management und durch den Vorsitzenden der AGS Kleve, Jörg Brandes, der diese Veranstaltung ermöglich hat. Ein Lichtbildervortrag gab einen Abriß über die militärische und zivile Geschichte des Flughafens, auch technische Fragen wurden umfassend beantwortet.

Richtig rasant wurde dann die Besichtigungstour, denn eigens für die Vorstandsmitglieder wurde ein Flughafenbus zur Rennmaschine umfunktioniert, in Höllentempo ging es über die Rollbahnen. Nur mit dem Abheben hat es noch nicht geklappt... Beeindruckt waren wir von dem Kurzvortrag bei der Flughafenfeuerwehr, die nicht nur über modernstes Gerät verfügt, sonders dies auch gerne vorführt.

Zurück im Flughafen erklärte uns Landtagskandidat Thorsten Rupp, wie sich die lokalen Verantwortlichkeiten für den Flughafen gestalten, denn natürlich sind wir auch an der politischen Seite dieses Unternehmens höchst interessiert.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei unserem Mitglied Jörg Brandes und bei Ludger van Bebber, dem Geschäftsführer der Flughafen Niederrhein GmbH.