AGS: Selbständige in der SPD

Für eine soziale, nachhaltige und ökologische Wirtschaft

Olaf Scholz und die SPD wählen!

Veröffentlicht am 17.09.2021 in Wahlen

Wahlaufruf

der Unternehmerinnen und Unternehmer in der SPD,

SPD-Bundesarbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS)

Nach 16 Jahren Unionsregierung stellen wir selbstbewusst fest: Nur Dank sozialdemokratischer Reformen ist unser Land vom „kranken Mann Europas“ zu einer wieder erfolgreichen Wirtschaftsmacht geworden.

Wir stehen erneut vor großen Herausforderungen!

Das Grundgesetz kann mit Zweidrittelmehrheit des Bundestags und des Bundesrats geändert werden. Die Erderwärmung und der Klimawandel nicht!

Die Unionsparteien haben beim Klimaschutz stets auf der Bremse gestanden. Das gilt insbesondere für den Ausbau der Windenergie und der Förderung von Photovoltaikanlagen.

Der CO2-neutrale Umbau der Wirtschaft, die Reduzierung des Energie- und Ressourcenbedarfs von Gebäuden sowie eine neue emissionsarme Mobilität erfordern innerhalb einer nur sehr kurzen Zeit einen ungeheuren Kraftakt. Die Umsetzung dieser Politik ohne die Gesellschaft zu spalten kann nur die SPD! Dies hat die SPD in den vergangenen 158 Jahren immer wieder bewiesen!

Olaf Scholz und die SPD haben mit dem Zukunftsprogramm konkret beschrieben, wofür wir stehen, was uns antreibt und wonach wir streben. Jetzt ist die Zeit reif für einen Macher, der nicht nur abwartet und reagiert, sondern mit Weitsicht und Klugheit unsere Bürgerinnen und Bürger, unsere Wirtschaft, unser Land und die Europäische Union für mindestens die nächsten 20 Jahre in eine sichere und gegen äußere Einflüsse widerstandsfähige Zukunft führt.

Deshalb ist Olaf Scholz für uns Unternehmerinnen und Unternehmer in der SPD die einzig richtige Wahl!

Am 26. September alle Stimmen für die SPD!

Link zum Wahlaufruf von  Ralph Weinbrecht, AGS-Bundesvorsitzender