AGS: Selbständige in der SPD

Für eine soziale, nachhaltige und ökologische Wirtschaft

AGS zu: KFW- Förderung

Veröffentlicht am 01.03.2022 in Allgemein

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD fordert bei der Neuauflage der KFW-Förderung „Energieeffizientes Bauen“ darauf zu achten,

dass sich Bauherren, Handwerk und Banken auf die Einhaltung der zugesagten Förderzeiträume verlassen können, so Ralph Weinbrecht, AGS-Bundesvorsitzender. 

Bei der vorgezogenen Einstellung der bisherigen Programme durch das Bundeswirtschaftsministerium ist viel Vertrauen verloren gegangen, bauwillige Familien und Gewerbetreibende, aber auch Auftragnehmer aus dem Handwerk und der Industrie sowie Wohnungsbaugesellschaften und Banken standen plötzlich mit geplatzten Finanzierungen da und müssen Vorhaben absagen oder auf Eis legen. 

Da das kein zweites Mal passieren darf, erwarten wir ein neues, verlässliches und nachhaltiges Förderungskonzept.