Neuer Vorstand der AGSNRW

Arbeitsgemeinschaften

 

Köln, 30.11.2019

Am Samstag, den 30.11.2019 fand die diesjährige Landeskonferenz der AGS-NRW in Köln statt, wo es einen neuen Vorstand zu wählen gab. Dabei durften wir Ralf Weinbrecht (Bundesvorstand der AGS) herzlich willkommen heißen.

 

 

Einleitend hielt die stellvertretende chinesische Generalkonsulin Fr. Wang einen Vortrag zum Thema "Neue Seidenstraße". 

Die Chinaexpertin, Gudrun Grosse stellte dazu später die Erkenntnisse der IHK vor, was von den Konferenzteilnehmern lebhaft und kontrovers diskutiert wurde. 

Natürlich war die Landeskonferenz in diesem Jahr von der Wahl eines neuen Vorstandes geprägt, welcher bislang von Christiane Breuer kommissarisch geführt wurde. 

In erster Linie möchte sich der neue Vorstand aber in aller Form bei Christiane Breuer für ihre Solidarität dem Vorstand gegenüber und die kommissarische Führung der AGS NRW bedanken und wünschen Ihr und ihrer Familie weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Nach dem überraschenden Rückzug einer Gegenkandidatur wurde Carsten Bielefeld einstimmig zum neuen Vorsitzenden der AGS-NRW gewählt. 

Als Stellvertreter*in wurden Anke Chnielewski, Susanne Kirchhoff und Sven Claßen gewählt.

Als Beisitzer*in wurden Franz Josef Schöler, Frank Schwalfenberg, Clemens Leathly-Mattler, Andreas Leib, Kornelia Michalski, Sven Matterne, David Boventer, Anke Schweigert-Schwertfeger und Frank Slingerland  gewählt.

   

Der neue Vorstand der AGS-NRW bedankt sich ebenso bei der ehemaligen Vorsitzenden, Susanne Brefort, für Ihren unermüdlichen politischen Einsatz und wünschen Ihr und ihrer Familie weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW stehen durch Strukturwandel, der Digitalisierung und dem demografischen Wandel viele Fragen an, die für die Wirtschaft und die eigenen Arbeitnehmer zu beantworten sind.

Und daher startet die AGS-NRW unter dem Slogan

„AGS NRW - soziale & wirtschaftliche Kompetenz“ 

Ein Bericht von Carsten Bielefeld

 

Im Bild, v.l.n.r.:

Carsten Bielefeld (Herne), André Brümmer (Aachen),Clemens Leathly-Mattler (Essen),Susanne Kirchhof (Essen), Anke Chnielewski (Bochum),Kornelia Michalski(Dortmund),Frank Schwalfenberg(Velbert),Sven Claßen(Warendorf),Frank Slingerland (Düsseldorf),Hartmut Rübenkamp (Bochum),Sven Matterne(Bochum),Josef Schöler (Hochsauerlandkreis)Christiane Breuer (Köln)

Nicht im Bild: Andreas Leib (Recklinghausen),David Boventer (Rh.-Erft), Anke Schweigert-Schwertfeger(Recklinghausen)