05.04.2021 in Finanzen

Corona- Hilfe III

 

Hilfe für „Vergessene“ und Hilfe beim „Neustart“

Die AGS hat mehrfach kritisiert, dass die bisherigen Hilfsmaßnahmen

  • nicht ausreichen
  • viele Unternehmen nicht berücksichtigen
  • auch bei einem Neustart helfen müssen

Diese Kritik wurde durch neue Maßnahmen der Bundesregierung berücksichtigt. Mit der (überarbeiteten) CORONA- ÜBERBRÜCKUNGSHILFE III baut der Staat seine Hilfsmaßnahmen aus. 

 

Dazu das Bundes- Finanzministerium:

Überbrückungshilfe vereinfacht und verbessert 

Die Über­brückungs­hil­fe III un­ter­stützt Un­ter­neh­men nun noch ein­fa­cher und groß­zü­gi­ger und steht mehr Un­ter­neh­men zur Ver­fü­gung. Für Här­te­fäl­le oh­ne An­spruch auf die­se Hil­fen gibt es ge­son­der­te Un­ter­stüt­zung. Die Neu­start­hil­fe für Selbst­stän­di­ge wur­de ver­bes­sert und er­wei­tert. Zu­dem wur­de das KfW-Son­der­pro­gramm ver­län­gert und aus­ge­wei­tet.

Bundes- Finanzminister Olaf Scholz:

 "Wir packen bei den Hilfen jetzt noch mal eine kräftige Schippe drauf"

 

 

31.03.2021 in Veranstaltungen

Neuer Termin für BuKo

 

AGS- Bundeskonferenz 2021

Die mehrfach verschobene Bundeskonferenz der AGS findet nun am 

Samstag, 19. Juni 2021 ab 10:00 Uhr statt.

Sie wird als Hybrid- Veranstaltung organisiert: Der Vorstand wird im WBH anwesend sein.

Die Delegierten sind online zugeschaltet.

Wahlen müssen noch per Briefwahl bestätigt werden.

 

31.03.2021 in Gesundheit

Corona- Tests: Handwerk ist dabei!

 
Der WHKT (Westdeutscher Handwerkskammertag) hat auf die Forderung der Politik reagiert und appelliert an das Handwerk, die Mitarbeiter*innen des Handwerks durch Schnelltests zu schützen. Die AGS begrüßt dieses Vorgehen. 
Ralph Weinbrecht, Bundesvorsitzender der AGS): Der Appell des WHKT zeigt, dass im Handwerk verantwortungsvoll auf die Gesundheit der Mitarbeiter*innen geachtet wird.
Wir wünschen uns, dass auch in anderen Wirtschaftszweigen so gehandelt wird!
Präsidium von HANDWERK.NRW ruft Betriebe und Organisationen des Handwerks zur Unterstützung auf!

Die Corona-Pandemie hat uns weiter im Griff. Der Ausweg liegt in einer schnellen und umfassenden Impfstrategie, für die wir jetzt alle Kräfte mobilisieren müssen. Bis das erreicht ist, müssen wir in den kommenden Monaten versuchen, Infektionsketten durch Testungen und bessere Kontaktverfolgungen frühzeitig zu durchbrechen und sichere Bedingungen für die Arbeitswelt zu schaffen. 

 

04.03.2021 in Allgemein

Corona: Beiträge und Infos aus Bund und Ländern

 

Corona:  AGS sammelt Infos aus Bund und Ländern

 

Liebe Genossinnen und Genossen

Die Corona- Pandemie ist nicht nur eine Herausforderung für unsere Gesundheit, sondern auch für unser wirtschaftliches Handeln als Unternehmer*innen.

Wir möchten Euch unterstützen, indem wir relevante Informationen sammeln und relevante  Links zur Verfügung stellen. Damit wir stets aktuell informieren können, bitten wir um Eure Mitarbeit durch Lieferung neuer Informationen, die Wirtschaft betreffend. 

Die Seite wird durch unsere Kolleginnen und Kollegen aus NRW betreut. Bitte Beiträge, Fehlermeldungen Ergänzungs- und Änderungsvorschläge direkt an mail@andrebruemmer.de senden, möglichst mit Quellenangabe/Link und bitte nur aus seriösen Quellen. 

Ich wünsche Euch Gesundheit und geringstmöglichen Schaden für Eure Unternehmen.

 

Ralph Weinbrecht

Bundesvorsitzender der AGS

  

 

03.03.2021 in Presse

Beitrag von Ralph Weinbrecht in: Der freie Beruf

 

Presseecho:

Beitrag von Ralph Weinbrecht  in „der freie Beruf“  1/2021: 

 

THEMA:

WIRTSCHAFTSPOLITIK: FREIE BERUFE IM FOKUS AGS 

Wirtschaftskraft und Innovationsmotor 

Ralph Weinbrecht 

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS) mit ihren 27.000 Mitgliedern bundesweit hat zahlreiche Mitglieder aus den Freien Berufen. Fast alle der zugehörigen Branchen sind überwiegend als systemrelevant erkannt und stellen unverzichtbare, tragende Säulen der Gesellschaft dar, vor allem die medizinischen, lehrenden, beratenden, technischen, künstlerischen und wissenschaftlichen Berufe.