06.02.2021 in Arbeit und Wirtschaft

MIT fordert Schuldenbremse

 

CDU- MIT bremst unser Land! 

Auf die MIT, die Mittelstandsorganisation der CDU ist Verlass, wenn es um eine rückwärts gerichtete Politik geht, die  ausschließlich an den Interessen größerer Unternehmen ausgerichtet ist: „Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing!“

Deshalb überrascht es nicht, wenn MIT-Bundesvorsitzender Carsten Linnemann Kommunen, Bund und Länder demnächst wieder mit der Schuldenbremse disziplinieren will und  eine grundlegende Aufgaben- und Ausgabenkritik des Staates fordert (PM der MIT vom 26.01.2021).

 

06.02.2021 in Arbeit und Wirtschaft

Corona- Umfrage der AGS

 

Auswertung der Dezember-Umfrage der Bundes-AGS. 
 

Nach zwei erfolgreichen Umfragen seit Beginn der Pandemie haben wir, die AGS zum Jahresende eine weitere Umfrage gestartet, die im Wesentlichen an AGS-Mitglieder und über den Vorstand auch an befreundete Organisationen ging.

Mit 1499 Teilnehmern haben wir einen hervorragenden Rücklauf erhalten, der es mit so mancher professioneller, kostenpflichtiger Umfrage Schritt halten kann. Das Ergebnis ist repräsentativ für die Gruppe der Selbständigen in der SPD.

Hierbei sind verschiedene Antworten sicherlich auch für über die Mitglieder hinaus interessant.  

Als Vertreter der Selbständigen in der SPD regen wir dringend an, die Ergebnisse in politisches Handeln umzusetzen, denn trotz guter Arbeit der Verantwortlichen in Bund und Ländern, ist die Wahrnehmung der SPD deutlich zu schlecht. Es gibt  noch viel zu verbessern.

Die Umfrage zeigt sehr deutlich, wo den Selbständigen der Schuh drückt. Hier bitten wir anzusetzen.
Die SPD ist seit ihrer Gründung mehr als nur die Partei des Sozialstaats. Wir können auch Wirtschaft und dass sollten wir zeigen und umsetzen.

Für unsere weiteren geplanten Umfragen in 2021 bitten wir, uns eine Rückmeldung und Anregungen zu geben.
 

Ralph Weinbrecht

Bundesvorsitzender der AGS

 

18.01.2021 in Arbeit und Wirtschaft

Corona- Hilfe überarbeiten!

 

Corona- Hilfe für Einzelhandel

differenzierter und gerechter gestalten!

Die AGS fordert, Insbesondere kleine Unternehmen, die durch Schließung im Wettbewerb benachteiligt werden, sollten durch Ausgleichsmaßnahmen gestützt werden.

 

04.01.2021 in Arbeit und Wirtschaft

Digitalisierung fördern!

 

Digitale Plattform für das Arbeiten in Corona-Zeiten

Wie und vor allem wo werden wir in Zukunft arbei­ten? Diese Frage be­schäf­tigt der­zeit die AGS und eine breite Öf­fent­lich­keit. In diesem Um­feld ist der Indus­trie­verband Büro und Arbeits­welt (IBA) jetzt mit einer neuen digi­ta­len Platt­form an den Start ge­gangen.
 

 

22.12.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Handwerk ist auch systemrelevant!

 

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales führt eine Liste mit in Corona- Zeiten  systemrelevanten Berufen.

Das Handwerk gehört noch nicht dazu!

Wer aber sorgt sonst maßgeblich dafür, dass auch in Corona- Zeiten 

  • Brot gebacken
  • Autos fahrbereit bleiben, z.B. bei Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr
  • Elektroanlagen, Heizungen und Sanitäranlagen betriebsbereit bleiben, z. B. in Alten- und Pflegeheimen
  • Gas und Wasser in die Wohnungen gelangt
  •  das Dach dicht bleibt

u.v.m.

Wir, die politische Vertretung des Handwerks in der SPD erwarten und fordern, dass die Politik dem Handwerk gegenüber mehr Wertschätzung aufbringt:

Das Handwerk gehört zu den systemrelevanten Berufen!