22.10.2020 in Arbeit und Wirtschaft

AGS unterstützt Forderung des ZDH

 

Aus: ZDH KOMPAKT, Ausg.Oktober 2020:

Ausbildungsmarkt stützen. Zugang zur Ausbildungsprämie erleichtern.

 Die AGS übernimmt Forderungen des ZDH, insbesondere Klein- Betriebe dabei zu unterstützen, auch in Krisenzeiten (Corona) ihr Engagement für Duale Ausbildung fortsetzen zu können: 

In diesem Jahr wurden bisher ca. 123 Tsd. Ausbildungsverträge erfasst. "Das sind 8,1 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum", stellt der ZDH in seiner aktuellen Ausgabe von "ZDH-KOMPAKT" fest. Das Handwerk  fordert Konsequenzen. Dessen Forderungen unterstützen wir.  

 

30.09.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Das Handwerk und die Pandemie

 

Bei der Bewältigung der Corona-bedingten Herausforderungen im Handwerk sind zwei Themen derzeit von großer Bedeutung, über die ZDH-Kompakt berichtet:

"Handwerksbetriebe bilden weiter aus - Zum Ausbildungsengagement des Handwerks während der Corona-Pandemie":  Gerade in diesen von Unsicherheit geprägten Zeiten brauchen Jugendliche mehr denn je eine fundierte Orientierung auf dem Ausbildungsmarkt. Was das Handwerk und seine Organisationen hier bereits leisten und wo es weiteren Handlungsbedarf gibt, darüber informiert dieses ZDH-Kompakt.

und

"Aus der Corona-Krise lernen: Systemrelevanz einheitlich definieren": Systemrelevanz und Zugehörigkeit zur sog. kritischen Infrastruktur (KRITIS) waren bisher die zentralen Maßstäbe, anhand derer Corona-bedingte Entscheidungen seitens der Länder und Kommunen getroffen wurden. Nicht selten hat dieses Vorgehen in der Praxis zu Umsetzungsschwierigkeiten geführt. Wo die Probleme im Einzelnen liegen und was zu tun ist, ist Gegenstand dieses ZDH-Kompakts."

Der Info-Dienst „ZDH-Kompakt“ stellt regelmäßig Positionen des Handwerks zu aktuellen politischen Themen zur Verfügung und ist ein Service für Ansprechpartner in den Parlamenten, Ministerien und Parteien, Verbänden und Interessenten aus allen gesellschaftlichen Bereichen.

Für die AGS ist "ZDH-Kompakt" ein wichtiger Teil bei der Beschaffung von Informationen zum Handwerk. Die dort vertretenen Thesen und Aussagen werden überwiegend von uns geteilt. Wir verbreiten sie daher gerne über unseren WEB-Auftritt.

 

23.08.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Corona- Hilfe: Licht und Schatten!

 

Auswertung der 2. AGS-Umfrage zu den Folgen von Corona

Dr. Dieter Falk, AGS Hessen-Süd, 22.8.20

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD, AGS, hat nach einer ersten Umfrage zu Corona im März in Hessen, NRW und BaWü im Juli eine 2. Umfrage bundesweit unter ihren Mitgliedern durchgeführt. 514 Befragte (also fast 70% der 750 Teilnehmer*, die die Umfrage vollumfänglich beendet haben, gaben an, von den Auswirkungen der Coronakrise betroffen zu sein.  

 

31.07.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Aufgepickt: DIHK-Thema:Wasserstoff

 

 

 

 

Der DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V.) informiert als "Thema der Woche" (Ausgabe 30.07.2020) über 

Wasserstoff: Problemlöser der Energiewende?

 

Die Bundesregierung hat Mitte Juni die lang erwartete Nationale Wasserstoffstrategie vorgelegt. Sie beschreibt, wie Wasserstoff als Energieträger und Rohstoff die Klimaschutzanstrengungen in Deutschland unterstützen und den Industriestandort voranbringen soll.  

 

27.07.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Anträge zur AGS- Bundeskonferenz

 

Kommunen stärken, Planungs- und Baurecht- Verfahren straffen!

Die Arbeitsgruppe Handwerk hat zwei Anträge an den Vorstand der AGSNRW gesendet zur Beratung auf der Klausurtagung und zur Einbringung auf der Bundeskonferenz.

Sie sind nach Austausch mit Handwerksvertreter Garrelt Duin, NRW- Wirtschaftsminister a.D. entstanden.

1. Länder und Bund müssen Kommunen in ihrer Handlungsfähigkeit stärken, um:

  • Öffentliche Investitionen zu ermöglichen
  • Digitale Infrastruktur der Kommunen auszubauen

 2. Länder und Bund müssen jeweils in ihrer Zuständigkeit Verfahren im Bau- und Vergabebereich beschleunigen, damit Hilfsmaßnahmen kurzfristig wirken.